Der Hof Angebot Verkaufspferde Aktuelles Kontakt Kontakt

Der Ausbildungsbetrieb


Der Reit- und Ausbildungsbetrieb am Ith ist als "Ausbildungsbetrieb Junge Pferde" von der FN anerkannt worden.

Es werden junge Pferde angeritten, in Basis- und Aufbauprüfungen auf Turnieren vorgestellt oder Stutenleistungsprüfungen geritten. Ausserdem unterstützen wir die Züchter bei der Präsentation ihrer Stuten auf Schauen. Wenn sich die Ausbildung der jungen Stuten mit einer gewünschten Besamung überschneidet, organisieren wir auch gern dies für Sie.
Wir bereiten junge Hengste für die Körung oder Hengstleistungsprüfung vor und stellen junge Pferde bei den Auswahlen für die Verdener Auktionen vor.

Meist haben wir eine Auswahl an Verkaufspferden im Stall.

Damit ein ruhiges Arbeiten der unerfahrenen Pferde gewährleistet ist, ist die Anlage vormittags ausschließlich für die Ausbildungspferde reserviert.
Von Montag bis Freitag werden die Pferde je nach Ausbildungsstand und Bedarf an der Longe oder unter dem Reiter gearbeitet.
Jeden Samstag findet das Freispringen statt, was zur Förderung der Springtalente, aber auch als Abwechslung aller anderen Pferde dient.
Die Paddocks bieten den eingestellten Ausbildungspferden die Möglichkeit zur freien Bewegung.




Der Pensionsbetrieb





Der Reit- und Ausbildungsstall am Ith bietet im Moment die Möglichkeit, zwanzig Pferde einzustellen. Der Pensionsbetrieb ist von der FN mit vier Sternen ausgezeichnet worden.

Es wird dreimal täglich gefüttert; davon zweimal Rauh- und dreimal Kraftfutter. Die Futtergaben werden individuell und leistungsorientiert berechnet. Alle drei Wochen wird maschinell entmistet.
In den Sommermonaten gehen die Pensionspferde im Herdenverband halbtags auf die angrenzenden Weideflächen. Hier liegt das Rausstellen und das Reinholen in unserem Service.
Als Treffpunkt für die Einsteller, Reiter, Gäste oder Zuschauer dient das Reiterstübchen, das oberhalb der Reithalle liegt.
Reitunterricht in Dressur und Springen ist wochentags in den frühen Abendstunden möglich.
Zusätzlich bieten wir jeden zweiten Samstag ab ca. 12:00 Uhr Freispringen für die Pensionspferde an. Nach Absprache ist dies auch für Pferde von außerhalb möglich.
Neben den zahlreichen Möglichkeiten, die die Anlage dem Reiter bietet, existiert auch ein schönes Ausreitgelände in direkter Nähe.

Wegen der meist sehr jungen Ausbildungspferde behalten sich die Inhaber die Anlage von 9:00 - 12:00 am Vormittag zur eigenen Nutzung vor. Nach Absprache können allerdings unsere Einsteller auch in dieser Zeit die Halle nutzen.
Am Vormittag kommen alle Pensionspferde in kleinen Gruppen auf die Paddocks. Dies ist ein Service von uns und ist bereits im Pensionspreis inbegriffen. Unsere Einsteller brauchen sich lediglich ein paar wenige Wochenenden im Jahr selbst darum zu kĂĽmmern.






Die aktuellen Pensionspferde


Kamira, Trakehner


Coradina, Hannoveraner


Shirley, Hannoveraner, * 2002


Bentley,Oldenburger Springpferd


Rubino Royal, Hannoveraner






Der Reitunterricht


Wochentags findet Reitunterricht in Dressur oder Springen statt. Die Zeiten sind individuell abzusprechen und werden im aktuellen Plan am Schwarzen Brett ausgehängt. Der Unterricht wird ausschließlich auf Privatpferden gegeben. Auf eigenen Pferden sind natürlich auch Reiter von außerhalb herzlich hierzu eingeladen.

Gruppenunterricht umfasst drei bis fünf Teilnehmer und dauert eine Zeitstunde. Selbstverständlich sind auch Einzelstunden (30 Minuten) möglich.

Bei Interesse an Dressurlehrgängen oder Reitunterricht auch außerhalb unseres Betriebes, bitten wir um Kontaktaufnahme. Es sollten sich Interessentengruppen zwischen 6 und 12 Reitern bilden.




Die Preisliste


Ausbildung und Pension eines Pferdes im Monat
630€
tageweise Ausbildung eines Pferdes
10er-Karte 190€
Pension eines Pferdes im Monat (all inclusive)
330€
Reitunterricht auf unserer Anlage
in der Gruppe (min. 3, max. 5 Reiter) 60 Minuten: 10er-Karte 120€
einzeln 30 Minuten: 10er-Karte 170€
(Reiter von außerhalb zahlen zuzüglich zum Unterrichtspreis 2€ Anlagennutzung)
Anlagennutzung im Monat 50€
Anlagennutzung pro Tag und Pferd 5€